Six-Sigma Master Black Belt

Seminarinhalt

In unserem Six-Sigma Master Black Belt-Kurs lernen Sie in dem zweiteiligen Blockseminar Six-Sigma-Projekte zu leiten, planen und realisieren. Somit tragen Sie zukünftig in Ihrem Unternehmen direkt zum Gesamterfolg bei.

Der Six-Sigma Master Black Belt übernimmt die Rolle des Projektleiters bei komplexen Projekten zur Verbesserung. Zudem unterstützt der Master Black Belt die Six-Sigma Black Belts bei der Auswahl statistischer Methoden und Werkzeuge. Er ist verantwortlich für die Qualifizierung der Six-Sigma Green Belts und Black Belts sowie für die Entwicklung von Six-Sigma-Trainingskonzepten.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für erfahrene Six-Sigma Black Belts, die sich in Ihrer Funktion als Projektleiter, Prozessverantwortlicher und Führungskraft weiterentwickeln wollen. Als Six-Sigma Master Black Belt werden Sie dazu ausgebildet, Verbesserungspotentiale zu erkennen und Veränderungen in Ihrem Unternehmen aktiv zu gestalten. Sie leiten größere Six-Sigma-Projekte mit der Unterstützung von Green und Black Belts. Zusätzlich werden Sie dazu ausgebildet, Six-Sigma Trainings bis zum Level des Six-Sigma Black Belt durchführen zu können.

  • Termine

    nach Vereinbarung

  • Zielgruppe

    Geeignet für Master Black Belts
    mit mind. 3 Jahren Projekterfahrung

  • Standards

    Die Veranstaltung ist ISO und ASQ konform

  • Kursgebühren

    6.950,00€ (zzgl. MwSt.) p.P.

  • Inklusivleistungen

    Mittagessen und Kaffeepausen

  • Inklusivleistungen

    Kursunterlagen erhalten Sie von uns
    zu Beginn des Kurses

Zertifikat und Prüfung

Alle Bescheinigungen und Zertifikate erhält der Teilnehmer von der CEC Saar in englischer und deutscher Sprache. Nach bestandener Prüfung erwerben die Teilnehmer 5 ECTS-Punkte, die in fachspezifischen Studiengängen angerechnet werden können

BESCHEINIGUNG UND ZERTIFIKATE:

  • Teilnahmebescheinigung: Der Teilnehmer war an allen 10 Veranstaltungstagen anwesend

  • Certified Six-Sigma Master Black Belt (5 ECTS): Der Teilnehmer war an allen 10 Veranstaltungstagen anwesend, hat zwei Ausarbeitungen zu einem Six-Sigma-Thema mit Präsentation eingereicht und die Zertifikatsprüfung erfolgreich bestanden. Die Prüfung dauert 4 h und wird am letzten Tag des Kurses oder an einem gemeinsam mit den Teilnehmern abgestimmten Tag durchgeführt.

Hinweis

Unsere Schulungsinhalte sind konform mit den Normen ISO13053-1:2011, ISO 13053-2:2011, ISO 18404:2015 sowie mit den Richtlinien der amerikanischen ASQ . Bei ASQ handelt es sich um die American Society for Quality, welche die Inhalte und Anforderungen der verschiedenen Schulungen beschreibt und definiert.

Kosten

Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 6.950,00€ zzgl. MwSt. pro Person und beinhalten die beiden Blockveranstaltungen von 2x5 Tagen inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen sowie die Prüfungsgebühren.

Voraussetzungen

  • Vorkenntnisse Six-Sigma: mindestens 3 Jahre Six-Sigma Black Belt-Erfahrung oder 3 abgeschlossene Six-Sigma-Projekte als Black Belt

  • Laptop mit der Statistiksoftware Minitab (Testversion für den 1. Trainingsblock verfügbar)

  • Zum Erhalt der Bescheinigung/des Zertifikats ist die Teilnahme an den Seminartagen verpflichtend. Eine bestandene Prüfung sowie das Anfertigen und Präsentieren von zwei Ausarbeitungen sind Voraussetzung für eine Zertifizierung als trainierter Master Black Belt

  • Englisch: A2, da die Kursunterlagen auf Englisch sind

Kursablauf

Der Kurs besteht aus 2 Blockveranstaltungen von je 5 Tagen und findet immer von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr oder nach Absprache mit den Teilnehmern statt. Die Termine für das Six-Sigma Master Black Belt Training in 2020 stehen noch nicht fest und werden nach Vereinbarung mit den Teilnehmern fixiert.


Die Kursunterlagen erhalten Sie von uns am ersten Tag der Blockveranstaltung. Die Unterlagen sowie die Kurs-Sprache ist auf englisch. Auf Anfrage ist es ebenfalls möglich, die Seminare des Master Black Belt Kurses in deutscher Sprache zu halten.

Die Prüfung erfolgt am letzten Veranstaltungstag. Ein anderer Termin ist nach Absprache mit den Teilnehmern ebenfalls möglich. Bei der Zertifikatsprüfung handelt es sich um einen vierstündigen schriftlichen Test.
Des Weiteren müssen die Teilnehmer zwei Ausarbeitungen mit Präsentation anfertigen. Die Ausarbeitungen sind jeweils während der Woche der Blockveranstaltung anzufertigen und am Ende der jeweiligen Woche in Form einer Präsentation vorzutragen. Bei dem ersten Themenfeld handelt es sich um eine theoretische Ausarbeitung zu einem Six-Sigma-Thema. Die Ausarbeitung zur zweiten Blockveranstaltung befasst sich mit einem komplexen Instrument welches zusätzlich, anhand eines Beispiels erläutert wird.

Master Black Belt Block 1 Kursablauf

  • Einführung und Kennenlernen der unterschiedlichen Six-Sigma Rollen und deren Aufgaben (Yellow Belt, Green Belt, Black Belt, Master Black Belt, Champion, Sponsor)

  • Strategische Planung (SWOT, PESTL, Porter's 5 Forces)

  • Verbesserungsmethoden (Lean, DMAIC, Theory of Constraints, 8D)

  • Change Management

  • Prognosen erstellen

  • Stakeholdermanagement

  • Einführung und Leitung einer Six-Sigma Organisation

  • Professionelles Projektmanagement

Master Black Belt Block 2 Kursablauf

  • Trainings planen, vorbereiten und leiten

  • Six-Sigma Projektpotentiale erkennen und umsetzen

  • Führungsstrategien und -konzepte

  • Six-Sigma Weiterbildungen und Coaching

  • Prozessfähigkeit und Prozesskontrolle

  • Design of Experiments (DOE)

  • Statistische Prozesskontrolle (SPC)

  • Präsentation der Zertifizierungsarbeit

  • Schriftliche Prüfung

Termine im Überblick

Veranstaltungsort

Das Six-Sigma Master Black Belt-Training findet im IPL - Institut für Produktions- und Logistiksysteme - Prof. Schmidt GmbH statt.

IPL-Prof. Schmidt GmbH
Heinrich-Barth-Straße 32
66115 Saarbrücken

Der Kurs besteht aus 2 Blockveranstaltungen von je 5 Tagen und findet immer von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr oder nach Absprache mit den Teilnehmern statt.